Möchten Sie mehr erfahren? Lassen Sie Ihren Sicherheitslevel von uns überprüfen. Melden Sie sich hier an. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzten.

Schutz Ihres Netzwerks direkt am Perimeter. Eine korrekt konfigurierte Firewall dient als erste Verteidigungslinie gegen externe Angriffe. Einrichtung von (Revers-) Proxy und VPN Diensten sind der wichtigste Schutz den Firewalls heute bieten können. Lassen Sie Ihre Dienste nicht ungeschützt mit dem Internet kommunizieren. Wörterbuch-Angriffe auf Dienste wie Remote-Desktop oder Exchange sind die häufigsten Einbruchswege in Firmennetzwerke.

Client- und Applikations-Sicherheit. Fehler in Programmen werden heute schneller ausgenutzt als die Industrie diese beseitigen kann. Deshalb ist es unerlässlich schon die Rechtevergabe im Netzwerk sowie auf den einzelnen Clients soweit zu beschränken das selbst bei einem Vorfall maximal der zugängliche Bereich betroffen ist. Niemand darf direkt mit Administrationsrechten arbeiten, schon gar nicht die Chefetage. Die Sensibilisierung des Personals ist der beste Schutz gegen Phishing und Maleware.

Heutzutage reicht ein einfacher Virenscanner (Blacklist-Technologie) nicht mehr aus. Virenscanner decken nur 98% der am Tag aktiven Maleware ab, einem Virenscanner muss die Schadsoftware bekannt sein um vor Ihr zu schützen. Wir setzten auf Fortschrittlichste EDR-Technologie, die kontextbezogene Intelligenz, um schädliche Verhaltensmuster aufzudecken und Verteidigungsstrategien zu entwickeln, die bekannte und unbekannte Bedrohungen bekämpfen.